Verfahrensingenieur Umweltschutzanlagen (m/w/d)

  • Ort: Hamburg - tesa Werk Hamburg
  • Einstieg als: Berufserfahrene
  • Tätigkeitsbereich: Technik
  • Referenznummer: 2023-0749
  • Abteilung: 6300 - Umweltschutzanlagen
  • Maximal erreichbare Entgeltgruppe: AT1
  • Vertrag: unbefristet

 

Das sind Ihre Aufgaben

Wir suchen eine/n ambitionierte/n und erfahrene/n Verfahrensingenieur/in für unsere Umweltschutzanlagen in unserem modernen produzierenden Werk in Hamburg Hausbruch.

  • Sie sind verantwortlich für den gesetzeskonformen Betrieb unserer der Abluftreinigungsanlagen und der Abwasseraufbereitungsanlage, hierbei nehmen sie die Betreiberpflichten gemäß BImschG §52
  • Sicherstellung der Entwicklung und Motivation der fachlich zu führenden Mitarbeiter
  • Sie leiten eigenverantwortlich technische Projekte und setzen eingeleitete Maßnahmen um.
  • Hierbei haben arbeiten sie mit Fokus auf einer hohen Anlagenverfügbarkeit und einer kostenoptimierten Betriebsweise. Dazu gehören die Planung, Steuerung und Überwachung aller Maßnahmen zur Instandhaltung und zum sicherheitstechnischen, gesetzeskonformen und kostengerechten Betrieb.
  • Sie haben ein hohes Interesse an Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Sie arbeiten aktiv daran unsere Produktion bis 2030 klimaneutral und Netto-Lösemittelfrei umzustrukturieren.

Das ist Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hoch- / Fachhochschulstudium der Fachrichtung Verfahrenstechnik bzw. Chemieingenieurwesen oder einer vergleichbaren betriebstechnischen Fachrichtung
  • Mehrjährige Erfahrung in der Auslegung/Konzeption oder Betrieb von Umweltschutzanlagen
  • Kenntnisse der gesetzlichen Rahmenbedingungen zum Betreiben von Umweltschutzanlagen
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und Eigeninitiative
  • verhandlungssichere Deutsch- und fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrung in Führung von Mitarbeitern bzw. Projektgruppen