Leiter Finanzen und Controlling mit zusätzlicher Verantwortung für Digitalisierung und IT

  • Ort: Hamburg - tesa Werk Hamburg
  • Einstieg als: Berufserfahrene
  • Tätigkeitsbereich: Controlling
  • Referenznummer: 2023-0534
  • Abteilung: T164190000
  • Maximal erreichbare Entgeltgruppe: AT4
  • Vertrag: unbefristet

 

Das sind Ihre Aufgaben

  • Verantwortung für die Finanzen & Controlling, die Digitalisierung und IT an einem industriellen Produktionsstandort
  • Disziplinarische und fachliche Leitung der Abteilungen Finanzen & Controlling, Digitalisierung und IT
  • ABP und Forecast Planungen, Strategien der Geschäftssteuerung und Performance-Risikomanagement
  • Gestaltung und Umsetzung der Digitalstrategie als elementarer Teil der Unternehmensstrategie
  • Verantwortung für die Implementierung der Digitalisierungsroadmap
  • Entwicklung & Erstellung des Annual Business Plans sowie der unterjährigen Business Forecasts
  • Steigern der Produktivität und Weiterentwicklung der Controlling-Tools
  • Kommunikation der Finanzdaten zur Verbesserung der Effizienz in der Organisation
  • Zusammenarbeit und Abstimmung mit Zentralfunktionen
  • Zentraler Teil des Managementteams
  • Verantwortung für das Compliance Management
  • Entwicklung von zukunftsorientierten Finanzstrategien
  • Verantwortung für die Bereitstellung monatlicher und jährlicher Berichte sowie der Jahresabschlüsse

Das ist Ihr Profil

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium, Ingenieursstudium, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbare Qualifikation mit Schwerpunkt Finanzen, Controlling, Digitalisierung, Industrie 4.0 o.ä.
  • Fundierte Berufspraxis im Controlling bzw. Ingenieurwesen, gepaart mit Führungserfahrung mind. 5-7 Jahre
  • Erfahrung mit komplexen operativen Finanzangelegenheiten, Digitalisierungsthemen und Change Management
  • Erfahrung mit monatlicher und jährlicher Berichterstattung
  • Gute Kenntnisse im Steuer- und Finanzrecht sind wünschenswert
  • Fließend Deutsch und Englisch
  • Analytische Fähigkeiten und eine Hands-on-Mentalität
  • Erfahrung in der motivierenden, souveränen und vertrauensvollen Führung von Mitarbeitern auch auf Führungsebene